In der Dattelner Morgenpost las und im WDR 4  

hörte ich,

das ein Graffiti Sprayer im Ort sei,  

man möchte dieses durch einige Angebote abstellen,  

dieses kann ich nur begrüßen.  

> Zu den Vorwürfen < 

Jedoch von evtl. Verkehrsbehinderungen loser Randsteine oder Wurfgeschosse habe ich bis dato,  

weder etwas gelesen noch gehört.

 Abflussgully wurde etwas schief eingebaut,  

woran lag es?

War es Absicht oder ein versehen?

 ZOB Datteln, inkorrekter und unsauberer Einbau... 

ZOB Herten, zwei unterschiedliche und sauber eingebaute Systeme, diese werde ich Ihnen vorstellen... 

...mit gleicher Baufirma, es - ist - korrekt - möglich. 

* Anhang *

 

 

 

* Anhang Ende *

> Zu den Vorwürfen <

 Kreisverkehrausgang Castroper Straße,  

der Gully hat eine unsaubere Unterfüllung.  

 

 Ahsener Straße in Richtung Busbahnhof,  

der Gully hat eine unsaubere Unterfüllung.

"Neu", Begrenzungspfeiler wurden  

bei nächtlichen Frosttemperaturen verbaut.

Betonaushärtungszeit 28 Tage. 

  

 

 

 

 

 

Inkorrekte ehm. Arbeiten um den Gullybereich  

vor dem Dattelner Rathaus...

...ähnliche inkorrekte Arbeiten stelle ich Ihnen  

am neuen Dattelner Busbahnhof vor: 

* Anhang *

 

 

 

* Anhang Ende *

> Zu den Vorwürfen <

 

Nicht das man sagt,  

der Bus hat den Gully kaputt gefahren,  

der Zeitpunkt passt nicht und die Füllmasse ebenso,  

bei der sehr guten täglichen Baubetreuung...   

Wird er auch beschimpft und bedroht wie ich und einige Geschäftsleute, oder hat er Angst dem Baupersonal

die Auflagen zu erklären?

Dieses ist absolut mindernde Qualität 

und keine Facharbeit. 

Dafür bezahlen Bürger/innen Steuergelder? 

 * Anhang *

 

 

 

 

* Anhang Ende *

> Zu den Vorwürfen <

Inkorrekter Untergrund vor dem Rathaus in Datteln...

 ...dito im Bereich des neuen Kreisel in Datteln...

...nur, falls man die Örtlichkeit nicht erkennen möchte.  

Dieses sind keine Frostschäden,  

sondern mangelnde Aufsichten beim Einbau.  

Feinschicht darüber, später reißt es  

und man weis nicht, warum?  

Man kann sich nicht erinnern, wir lagen doch im Termin?

Meine Herren Ingenieure, nur das Sie ihr Rathaus erkennen, dieses sind Risse,  

darunter sind Unregelmäßigkeiten  

in Form von unverdichteten Materialien,

wie an ihrer ZOB Dauerbaustelle in Datteln.  

 Ab und an nur einmal auf den Boden schauen,  

man sieht es, diese Asphaltdecke ist noch nicht alt,  

besser ist eine gute Baubegleitung,  

dann hat man derartig nachhaltige Schäden nicht.

 

 Haben Gehbehinderte Menschen in Datteln nicht das Recht bei einem neu angelegten Bürgersteig auf Barrierefreiheit?

 Tolles Tiefbauamt in Datteln, wo immer man hinschaut, überall Risse, Löcher, Bodenunebenheiten aufgrund; vermutlich Inkompetenz oder Desinteresse, anders kann man dieses nicht ausdrücken und Sie, meine Herren,  

fragten nach meiner Ausbildung,  

nach ihre, möchte ich nicht fragen,  

Ihre Ausbildung erkenne ich als Baufachmann.  

 

Jede/r Dattelner Bürgerin und Bürger sollte sich mal fragen warum diese/r für solche Personen Arbeiten gehen,  

um Steuern zu bezahlen.  

Man braucht sich nicht zu wundern, warum einige Steuersünder ihr wohlverdientes Geld wegschaffen.  

 * Anhang *

 

 

 * Anhang Ende *

> Zu den Vorwürfen <

 

 

* Anhang *

 

 

* Anhang Ende *

  

Weiteres ist in Bearbeitung...

 

Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen!  

Bürgermeister Wolfgang Werner erstattet gegen Udo Surmann Anzeige wegen Beleidigung, Stellungnahme:

 

 

Zu den Vorwürfen, weitere Beweisfotos folgen,  

zu den weiteren  Links:  

http://www.udo-surmann.de/ZOB-D.-Transparenz  

 

 

 

 

 

Ich bedanke mich für Ihr Interesse.  

Udo Surmann 

 

966993


Wer hat diese Missstände gewählt? >Kandidatencheck< von Udo Surmann
Ratsanträge 2017 Politik von Bürgern für Bürger für unser Wohlbefinden in unserem Land! Bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Ratsanträge und Ratsanfragen 2016 in pdf. - Bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Bewertung über unser Grundsatzprogramm von der Bundeszentrale für politische Bildung, bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Wir bedanken uns bei allen unseren Wähler*innen die uns das Vertrauen geschenkt haben!
Wir bedanken uns bei allen unseren Wähler*innen die uns das Vertrauen geschenkt haben!
Wir finanzieren unsere Partei und die Wahlwerbung mit eigenen Mitteln und nicht mit Steuergeldern!
Iris Wärmeling & Udo Surmann NRW-Landtag am 04.04.2017 Die Frauenquote in unserer Partei beträgt z.Zt. 50 Prozent. Bitte auf´s Bild klicken, vielen Dank!
Zum Jahresgedenken Gute Erinnerungen zeigen jeden Tag, dass das Schöne im Herzen niemals vergehen mag. Am 02. April 2016 verstarb Ulrike Schulz im Alter von 56 Jahren an einem Krebsleiden. Am 12.04.2016 wurde sie in der Familiengruft meiner Großeltern und Vaters in Herten - Westerholt beigesetzt. Bitte auf´s Bild klicken!